Luftreiniger im Friseursalon
(© Airflow)

Purigo Luftreiniger – saubere Raumluft für ein entspanntes Miteinander

19. Nov, 2020

Je weniger Aerosole im Klassenzimmer und anderen Innenräumen vorhanden sind, desto niedriger das Risiko, sich mit Viren wie dem Coronavirus SARS-CoV-2 anzustecken – in Zeiten von Home Office und Home Schooling wichtige Voraussetzung für einen regulären Betrieb und Präsenzunterricht. Um die Aerosolkonzentration zu minimieren und die Luft von Viren weitgehend zu befreien, gibt es verschiedene Möglichkeiten: Der Lüftungsspezialist Airflow bietet neben einer breiten Palette an Lüftungsgeräten für eine automatische Frischluftzufuhr und CO2-Monitoren zur Überwachung der Raumluftqualität mit der Luftreiniger-Serie Purigo jetzt auch eine schnelle Lösung zur Minderung der Virenlast. Die Luftreiniger-Geräte kommen überall da zum Einsatz, wo eine ausreichend nötige Frischluftzufuhr nicht gewährleistet werden kann.

Ermitteln Sie hier den passenden Luftreiniger für Ihr Hygienekonzept.

Befreit durchatmen

Ob in Schulen, Kindergärten, Arztpraxen, Büros, Konferenzräumen, Fitnessstudios, Restaurants, Geschäften oder Friseursalons: In geschlossenen Räumen, wo viele Menschen zusammenkommen und die Luft schnell mit Aerosolen aus der Atemluft angereichert ist, filtern die Luftreiniger der Serie Purigo gefährliche Viren zuverlässig aus der Luft heraus. Möglich macht dies ein mehrstufiges Filtersystem mit hochwertigem HEPA H14-Filter, der auch kleinste Partikel zu 99,995 % Prozent aus der Luft entfernen kann. Die Geräte sind robust und auf den Dauerbetrieb ausgelegt, zugleich arbeiten sie leise und energiesparend.

Die Modelle Purigo T 1750 und Purigo T 2200 sind zwei Standgeräte mit Volumenströmen bis zu 1.750 m³/h bzw. 2.200 m³/h und für Räume mit bis zu 180 m² ausgelegt.

Die beiden mobilen Geräte Purigo M 650 und Purigo M 850 mit Volumenströmen bis zu 650 m³/h bzw. 850 m³/h eignen sich für den flexiblen Einsatz in kleineren Räumen bis zu 71 m².

All vier Luftreiniger sind ab Lager lieferbar und via Plug-and-Play einfach in Betrieb zu nehmen. Sie lassen sich stufenlos regeln und eine automatische Anzeige erinnert an den nächsten Filterwechsel.

Breites Portfolio für unterschiedliche Anforderungen

Alternativ zum Luftreiniger bietet Airflow eine mobile Version des dezentralen Lüftungsgerätes DUPLEX Vent 900, welches ebenfalls steckerfertig geliefert wird und ohne großen Montageaufwand in Betrieb genommen werden kann.

Flyer DUPLEXVent 900 mobil

Darüber hinaus führt das Unternehmen weitere dezentrale Geräte der Serie DUPLEX Vent im Sortiment mit Leistungen bis 1.300 m³/h Volumenstrom, mit denen sich schnell und unkompliziert einzelne Räume nachrüsten lassen.
Dezentrale Lüftungsgeräte DUPLEX Vent

 

Bei redaktionellen Rückfragen ist Ihre Ansprechpartnerin:

Simone Steinfartz
Telefon 02226 9205-32
Telefax 02226 9205-12
simone.steinfartz@airflow.de

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Sie benötigen eine Beratung, haben Fragen zu einem Angebot oder Ihrem Auftrag? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Datenschutz*