La Cigale, Bonn

La Cigale, ein kleines aber feines französisches Restaurant in der Fußgängerzone der Bonner Innenstadt. Schon im Jahr 2014 als Geschäftsführer Herr Benoit Lamour das Ladenlokal übernommen hat, stand bei seinen Renovierungsarbeiten der Gedanke “umweltbewusst handeln” stets im Vordergrund. Bereits damals investierte er in drei zentrale Lüftungsgeräte von Airflow. Ein wetterfestes Gerät DUPLEX-N 300 sowie zwei kleinere Innengeräte DUPLEX 180 EC4. Die Luft wird dabei 10-mal pro Stunde komplett ausgetauscht, an der Decke abgesaugt und im Boden sowie unter den Sitzbänken frisch ausgeblasen. Noch heute ist er von den Lüftungsgräten begeistert, denn durch ihre hohe Wärmerückgewinnung von bis zu 98 % werden im Winter nicht nur Heizkosten gespart, sondern die Geräte sorgen für einen permanenten Luftaustausch und somit stets für frische Luft. Diese ist für Benoit Lamour nicht nur in der heutigen Zeit von Corona ein wichtiger Aspekt, um seinen Gästen neben der Außengastronomie auch im Innenbereich seines Restaurants ein angenehmes Ambiente mit stetig frischer Luft bieten zu können.

Daten und Fakten zum Projekt

Liegschaft: La Cigale, Friedrichstraße 18
Gebäudetyp: Restaurant
Standort: 53111 Bonn
Jahr des Lüftungseinbaus: 2014
Gesamt-Zuluftleistung: 1.700 m³/h
Eingesetzte Lüftungsgeräte:
  • 3 Stück zentrale Lüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung
    1 Stück DUPLEX-N 3000 mit Kreuzgegenstrom-Wärmeüberträger
    Luftleistung: 1.500 m³/h
    2 Stück DUPLEX 180 EC4 mit Kreuzgegenstrom-Wärmeüberträger
    Luftleistung: je 100 m³/h