Purigo Luftreiniger in der Sekundarschule Preußisch Oldendorf

2. Jun, 2021

Besonders in Schulen wo viele Schüler und Lehrer in geschlossenen Räumen zusammenkommen, muss die Verbreitung von Aerosolen und damit das Risiko sich mit Viren und Bakterien anzustecken, so weit wie möglich eingedämmt werden. Doch nicht jeder Klassen- oder Gemeinschaftsraum verfügt über ausreichend Fensterflächen, um konsequentes regelmäßiges Lüften sicherzustellen. Zudem können geöffnete Fenster zu Zugerscheinungen sowie Störungen und Belastungen durch Lärm, Abgase, Pollen und Staub führen.

Daher hat sich Schulleiter Christan Schäffer der Sekundarschule Preußisch Oldendorf für die Anschaffung von Airflow Luftreinigern Purigo T 1750 entschieden. „Die Standgeräte verfügen über ein 3-stufiges Filtersystem mit leistungsstarken HEPA H14-Filter mit einer Abscheidung von 99,995 %“ erklärt Christoph Sauerborn, technischer Vertriebsmitarbeiter von Airflow, „und sorgen damit für eine effiziente Reduktion der Virenlast in der Raumluft“. Das Modell Purigo T 1750 verfügt über einen max. Volumenstrom bis zu 1.750 m³/h und ist somit ideal für Räume mit einer Größe bis zu 146 m². Die leisen Geräte stören den Ablauf des Unterrichts nicht und lassen sich schnell und einfach via Plug-and-Play in Betrieb nehmen. Davon konnte sich Christian Schäffer bei der Übergabe der Luftreiniger durch Christoph Sauerborn vor Ort überzeugen.

Bei redaktionellen Rückfragen ist Ihre Ansprechpartnerin:

Simone Steinfartz
Telefon 02226 9205-32
Telefax 02226 9205-12
simone.steinfartz@airflow.de

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Sie benötigen eine Beratung, haben Fragen zu einem Angebot oder Ihrem Auftrag? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Datenschutz*