Münsterhaus Bonn

Historisch und imposant – das Münsterhaus ist mit seiner eindrucksvollen Architektur nicht mehr aus dem Bonner Stadtbild wegzudenken. Um dem denkmalgeschützten Gebäude ein modernes Innenleben zu schenken und Platz für neue Ladenlokale und Büroräume zu schaffen, wurde es im Rahmen einer großangelegten Sanierung komplett entkernt. Die Installation einer zeitgemäßen Lüftungsanlage stellte die SHK-Profis allerdings vor große Herausforderungen. Das Problem: extrem beengte Platzverhältnisse und enormer Zeitdruck bei der Montage. Mit Lüftungsgeräten der Airflow Lufttechnik GmbH konnte jedoch die ideale Lösung gefunden werden. Clevere Planung und schnelle Lieferung machten es möglich: Mehrere DUPLEX Roto- und DUPLEX Flex-Geräte sorgen nun in dem geschichtlich wertvollen Bauwerk für ein rundum gutes Klima.

 

Daten und Fakten zum Projekt
Liegenschaft Münsterhaus Bonn
Gebäudetyp Ladenlokale und Büroräume
Standort 53111 Bonn
Jahr des Lüftungseinbaus  2016
Gesamt-Zuluftleistung 15.300 m³/h
Eingesetzte Lüftungsgeräte
3 Stück zentrale Lüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung für die Innenaufstellung
      1 Stück DUPLEX 2600 Flex mit Kreuzgegenstrom-Wärmeüberträger
Luftleistung: 2.000 m³/h
Thermische Isolierung: T2
Wärmebrückenfaktor: TB1
  1 Stück DUPLEX 8000 Roto, mit Kreuzgegenstrom-Wärmeüberträger
Luftleistung: 6.300 m³/h
Thermische Isolierung: T2
Wärmebrückenfaktor: TB2
  1 Stück DUPLEX 8000 Roto, mit Kreuzgegenstrom-Wärmeüberträger
Luftleistung: 7.000 m³/h
Thermische Isolierung: T2
Wärmebrückenfaktor: TB2