Qualität

Immer wieder neue Normen, Richtlinien und Verordnungen verlangen ein hohes Maß an Fachkenntnis und Präzision.

Airflow ist nach ISO 9001:2008 zertifiziert und verfügt über ein von der Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH in Braunschweig akkreditiertes DAkkS-Kalibrierlabor nach DIN EN ISO/EIC 17025:2005.

Des Weiteren ist Airflow ein Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter (ZWB) im Zollrecht der Europäischen Union.
Der Status des Zugelassenen Wirtschaftsbeteiligten ermöglicht es Unternehmen u. a. innerhalb der gesamten Europäischen Union in einem einfachen Verfahren ohne erneute umfangreiche Überprüfung, Bewilligungen für Zollverfahren mit wirtschaftlicher Bedeutung und andere vereinfachte Verfahren zu erlangen. Insofern ist die Anwendung einheitlicher Standards bei der Vergabe des Status innerhalb der gesamten Europäischen Union von großer Bedeutung. (Quelle: Wikipedia)
Die Bewilligung dieses Status ist an umfangreiche Voraussetzungen hinsichtlich der Zuverlässigkeit, der Zahlungsfähigkeit, der bisherigen Einhaltung der einschlägigen Rechtsvorschriften sowie gegebenenfalls der Erfüllung bestimmter Sicherheitsstandards geknüpft.

Um den Qualitätsanforderungen gerecht zu werden, bietet Airflow hochwertige und präzise Messgeräte.

Neueste Technologie und modernes, handliches Design optimieren die tägliche Arbeit.

Leise und energieeffiziente Lüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnungsgraden bis zu 98 Prozent sowie Kleinraumlüfter für Bad und WC sorgen umweltschonend für ein angenehmes Raumklima und somit für ein Wohlbefinden von Mensch und Tier.

Die zentralen Lüftungsgeräte der Serie DUPLEX Flex verfügen über ein Zertifikat für „Passivhaus geeignete Komponenten“ des Passivhaus Institut Dr. Wolfgang Feist in Darmstadt.

Das dezentrale Lüftungsgerät DUPLEX Vent 800 ist konform mit der „allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung (abZ)“ des DIBt - Deutsches Institut für Bautechnik in Berlin.