Kompaktsteuerung für Brandschutzklappen von Airflow
Gut geschützt vor Bränden

Brände gefährden Menschen sowie Umwelt und bedrohen im schlimmsten Fall sogar ganze Existenzen. Aus diesem Grund gibt es klare Regeln für Brandschutzkonzepte in Gebäuden. Darunter fallen auch Lüftungsanlagen, können sich doch Rauch und Feuer besonders durch die Lüftungskanäle ausbreiten. Der kleine aber wichtige Bestandteil der Lüftungsanlage, der genau dies verhindert, ist die Brandschutzklappe. Als automatische Absperrvorrichtung schließt sie sich im Brandfall – und muss entsprechend stets fehlerfrei funktionieren. Um dies zuverlässig zu gewährleisten, bietet die Airflow Lufttechnik GmbH die BSK-4 Kompaktsteuerungen, mit denen motorische und thermische Brandschutzklappen sicher gesteuert und überwacht werden können – mit TÜV-Zertifizierung nach EN61508 SIL.
 
Die BSK-4 Module von Airflow erleichtern die Steuerung und Überwachung von Brandschutzklappen in Lüftungsanlagen deutlich. 
Intuitiv gestaltet, lässt sich sofort erkennen, ob alles in Ordnung ist oder an irgendeiner Stelle ein Fehler vorliegt. So werden die Endlagenstellungen „auf“ und „zu“ durch eine grüne bzw. gelbe LED angezeigt, eventuelle Fehler über eine rote LED. Dabei ist selbstverständlich jeder Anzeige genau eine Brandschutzklappe zugeordnet, sodass im Ernstfall die fehlerhafte Klappe schnell identifiziert werden kann. Sobald einer der Endlagenschalter die Stellung „auf“ verlässt, wird das Ausgangsrelais angesteuert, mit dem die Lüftung abgeschaltet werden kann. Zusätzlich gibt es für jede Brandschutzklappe auch eine Handbedienebene, um sie für beispielsweise Wartungszwecke auf- oder zuzufahren.
 
Komfortable Inbetriebnahme
Neben der Bedienung der Kompaktsteuerungen punkten auch Montage und Inbetriebnahme mit ihrer Einfachheit – ein echter Pluspunkt für die ausführenden Elektrohandwerksbetriebe. Dabei ist es egal, ob zwei oder über 40 Brandschutzklappensteuerungen vorhanden sind – die Programmierung wird direkt im Werk nach Kundenwunsch durchgeführt. Besonders praktisch sind auch die zu den BSK-4 Modulen gehörigen Schaltkästen. Hier können die Kleinsteuerungen übersichtlich und platzsparend untergebracht werden. Diese Schaltkästen werden stets individuell nach Kundenvorgaben gefertigt und anschlussfertig geliefert. Doch auch ein späterer Umbau oder eine nachträgliche Erweiterung sind vor Ort problemlos möglich. Für eine noch umfangreichere Steuerung besteht auch die Möglichkeit, einen BMZ- oder Rauchmeldekontakt anzuschließen sowie alle Informationen auf eine übergeordnete Gebäudeleittechnik aufzuschalten. So sind die BSK-4 Kompaktsteuerungen für alle Eventualitäten bestens gerüstet und überwachen zuverlässig die Brandschutzklappen.
 

Bildmaterial

Die BSK-4 Module von Airflow erleichtern die Steuerung und Überwachung von Brandschutzklappen in Lüftungsanlagen deutlich. 
Intuitiv gestaltet, lässt sich sofort erkennen, ob alles in Ordnung ist oder an irgendeiner Stelle ein Fehler vorliegt.
 
Bild abrufbar unter:

http://www.bluemoon.de/kundendownload/Airflow/Brandschutzklappen/Airflow_BSK-4.jpg

Bild: Airflow Lufttechnik GmbH


Bei redaktionellen Rückfragen ist Ihre Ansprechpartnerin:

Simone Steinfartz
Tel: 02226/9205-32
Fax: 02226/9205-12


Merkliste

  1. [-]
Angebot anfordern