Datenschutz

Bei Fragen zum Datenschutz können Sie unseren Datenschutzbeauftragten, Herr Norbert Gaulocher, unter airflow-datenschutzbeauftragter@airflow.de gerne kontaktieren.
Er hilft Ihnen gerne weiter!

Sollten Sie innerhalb von 3 Arbeitstagen keine Bestätigung Ihrer Anfrage erhalten haben, so bitten wir um erneute Kontaktaufnahme. Auf Grund von Filtern und Virenscannern kann es sein, dass uns Mails nicht erreichen.
Falls Sie Ihre Anfrage postalisch an uns übermitteln, sollten Sie ebenfalls innerhalb von 5 Arbeitstagen eine Rückmeldung von uns erhalten. Ansonsten bitten wir um erneute Kontaktaufnahme.

Der Schutz personenbezogener Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Beim Betrieb unserer Website beachten wir die anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit.
Hierzu informieren wir wie folgt:

VERANTWORTLICHE STELLE
Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf ggf. erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung, 

PERSONENBEZOGENE DATEN
Wir erheben evtl. im Zusammenhang mit der Ausführung der von Ihnen veranlassten Online-Aktivitäten (bspw. Verwendung des Kontaktformulars, Erstellung eines Kontos oder Erteilung eines Auftrages) personenbezogene Daten, wie z.B. Firma, Name, Vorname, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse etc. Darüber hinaus erheben wir keine personenbezogenen Daten, es sei denn, Sie machen diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage per E-Mail oder Telefon oder der Bestellung des E-Mail-Newsletters. Die vorgenannten Arten von personenbezogenen Daten werden bei uns elektronisch gespeichert. Die Erhebung erfolgt in Übereinstimmung mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) oder soweit erforderlich auf Basis von anderen anwendbare Rechtsvorschriften, oder auf Basis Ihrer Einwilligung. Soweit wir Ihnen die technischen Voraussetzungen bereitstellen, Ihrerseits eine Datenverarbeitung vorzunehmen, sind wir Auftragsdatenverarbeiter im Sinne von § 11 BDSG – verantwortliche Stelle sind in diesem Fall Sie als unser Kunde/Nutzer.

ZWECKBESTIMMUNG DER DATENVERWENDUNG
Durchführung von Verträgen und unentgeltlichen Angeboten: Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten verwenden  für die Begründung und Durchführung von Vertragsverhältnissen sowie zur Ausführung der von Ihnen veranlassten Tätigkeiten (bspw. unentgeltliche Websitenutzung, Bestellung des E-Mail-Newsletters), sowie um Ihre Anfragen zu beantworten oder Ihnen Zugang zu Informationen oder Angeboten zu verschaffen.

Marketing: Wir nutzen personenbezogene Daten auch für die Pflege bestehender Kundenbeziehungen, bspw. die Durchführung von Online-Umfragen sowie die Zusendung von Produkt- und Kundeninformationen.

Einwilligung: Soweit für die Zusendung von Werbezwecken nach den anwendbaren Rechtsvorschriften eine Einwilligung erforderlich ist, erfolgt die elektronische Zusendung solcher Informationen nur auf Basis Ihrer Einwilligung. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. In Fällen, in welchen keine Einwilligung für die werbliche Nutzung Ihrer Daten erforderlich ist, können Sie der Datennutzung zu Werbezwecken jederzeit durch Mitteilung an info@airflow.de widersprechen. Nach Erhalt des Widerspruchs bzw. Widerrufs einer zuvor erteilten Einwilligung stellen wir die Nutzung der betreffenden Daten für Werbezwecke ein.
Darüber hinaus behalten wir uns vor, Vor- und Nachnamen, Postanschrift und – soweit wir diese zusätzlichen Angaben im Rahmen der Vertragsbeziehung von Ihnen erhalten haben – Ihren Titel, akademischen Grad, Geburtsjahr und Berufs-, Branchen- oder Geschäftsbezeichnung in zusammengefassten Listen zu speichern und für eigene Werbezwecke zu nutzen. Sie können der Speicherung und Verwendung Ihrer Daten zu diesen Zwecken jederzeit durch eine Nachricht an die oben beschriebene Kontaktmöglichkeit widersprechen. Eine Weitergabe dieser Daten zur Nutzung durch Dritte findet nicht statt. 

Wenn wir Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder der Vertragsanbahnung erhalten und Sie dem nicht widersprochen haben, behalten wir uns vor, Ihnen gelegentlich Angebote aus unserem Sortiment oder News per E-Mail zuzusenden. Sie können der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit durch eine Nachricht an info@airflow.de oder über den dafür vorgesehenen Link in der Werbemail widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Sonstiges: In anonymisierter Form verwenden wir die bei der Nutzung unserer Online-Angebote anfallenden Daten auch zur Erstellung von Analysen und Auswertungen, die für statistische oder Marketingzwecke genutzt werden können. Hierzu gehören bspw. Analysen über die Nutzungsintensität unserer Online-Angebote und die Beliebtheit einzelner Angebote oder Funktionen. Darüber hinaus behalten wir uns vor, personenbezogene Daten auch für weitere nach den geltenden Datenschutzbestimmungen zulässige Zwecke zu nutzen, insbesondere zur Wahrung der Datensicherheit und um Störungen sowie dem Missbrauch unserer Online-Angebote (z.B. durch vorsätzliche Angriffe auf EDV-Systeme) vorzubeugen oder solche aufzuklären, unsere Angebote zu verbessern oder Dritte als Subunternehmer mit der Durchführung technischer oder administrativer Dienstleistungen zu beauftragen. Schließlich kann eine Datennutzung auch erforderlich sein aufgrund rechtlicher Verpflichtung oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnung, sowie zur Begründung oder Wahrung rechtlicher Ansprüche oder zur Abwehr von Klagen.

E-MAIL-NEWSLETTER
Sofern Sie sich zu einem Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen unseren E-Mail-Newsletter zuzusenden. Wir schicken Ihnen auch Kundeninformationen, wie eine Erinnerungs-E-Mail bei einem unterbrochenen Kaufvorgang. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch einen Klick auf den Abmelde-Link in der betreffenden E-Mail erfolgen oder durch eine Nachricht an info@airflow.de.

DATENWEITERGABE
Eine Weitergabe personenbezogener Daten erfolgt unter Umständen an von uns beauftragte IT-Dienstleister, insbesondere Rechenzentrumsbetreiber, die einen Zugriff auf personenbezogene Daten aus unserem Verantwortungsbereich haben. In bestimmten Fällen kann es erforderlich sein, personenbezogene Daten an Dritte zu übermitteln, die ihren Sitz nicht innerhalb der EU oder des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) haben. An solche Dritten außerhalb der EU/EWR werden wir Ihre Daten nur dann übermitteln, wenn wir sicherstellen können, dass diese ein ausreichendes Datenschutzniveau gewährleisten oder Sie uns eine ausdrückliche Einwilligung in die Weitergabe gegeben haben. Zur Vertragserfüllung geben wir Ihre Daten zudem an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist. Je nachdem, welchen Zahlungsdienstleister Sie im Bestellprozess auswählst, geben wir zur Abwicklung von Zahlungen die hierfür erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den ausgewählten Zahlungsdienst. Zum Teil erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, soweit Sie dort ein Konto anlegen. In diesem Fall erfolgt die Anmeldung im Bestellprozess mit Ihren Zugangsdaten bei dem Zahlungsdienstleister. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

Auf die jeweiligen AGB und Datenschutzerklärungen der Finanzdienstleister, mit denen wir zusammenarbeiten, möchten wir Sie hinweisen:

PayPal (PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg)
Datenschutz: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full
PayPal AGB: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/legal

Wir sind berechtigt, im Rahmen des gesetzlich Zulässigen, zum Zweck der Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Kaufvertrages, das Risiko von Zahlungsausfällen auf Käuferseite zu prüfen. Insoweit werden zum Zahlungsverhalten sowie zu Bonitätsinformationen Wahrscheinlichkeitswerte auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren für das künftige Verhalten des Käufers erhoben und verarbeitet. Zur Berechnung dieser Wahrscheinlichkeitswerte werden auch Ihre Anschriftendaten verwendet. Für die Prüfung werden wir Leistungen von Auskunfteien, hier der IHD Inkasso GmbH Kreditschutz für Industrie, Handel, Augustinnusstraße 11B, 50226 Frechen (Deutschland), in Anspruch nehmen und zu diesem Zweck Ihre Daten an diese übermitteln bzw. bei diesen anfragen.

NUTZUNGSDATEN
Beim Zugriff auf unsere Website und die über die Website bereitgestellten Online-Angebote werden bestimmte nutzungsbezogene Angaben erhoben und anschließend verwendet, um Ihnen die Inanspruchnahme unserer Online-Angebote dauerhaft zu ermöglichen. Hierzu gehören Merkmale zur Identifikation des Nutzers (z.B. Internet-Protokoll-Adresse) und nutzungsbezogene Angaben (z.B. Angaben zu Nutzungsbeginn, -ende und -dauer sowie zu den von Ihnen genutzten Online-Angeboten). Diese Angaben können Rückschlüsse auf bestimmte oder bestimmbare Personen zulassen und somit personenbezogene Daten sein. Die Erhebung und Verwendung Ihrer nutzungsbezogenen Angaben erfolgt ebenfalls unter Beachtung der anwendbaren gesetzlichen Regelungen zum Datenschutz. Die IP-Adresse des Nutzers wird bei jedem Vorgang anonymisiert erfasst und gespeichert, um die Verfügbarkeit des Dienstes sowie die Daten- und Informationssicherheit unserer eigenen Systeme sicherzustellen.

AUTOMATISCH ERFASSTE NICHT–PERSONENBEZOGENE DATEN
Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden gelegentlich automatisch (also nicht über eine Registrierung) Informationen gesammelt, die nicht einer bestimmten oder bestimmbaren Person zugeordnet werden können (z.B. verwendeter Internet-Browser und Betriebssystem; Domain-Name der Website, von der Sie gekommen sind; Anzahl der Besuche; durchschnittliche Verweilzeit; aufgerufene Seiten).
Wir verwenden diese Informationen, um die Attraktivität unserer Website zu ermitteln und deren Leistungsfähigkeit und Inhalte zu verbessern.

SICHERHEIT
Die Airflow Lufttechnik GmbH trifft technische und organisatorische Maßnahmen, die erforderlich sind, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unrechtmäßige Verarbeitung, gegen unrechtmäßige oder unbeabsichtigte Veränderung oder Löschung sowie gegen Verlust und gegen unberechtigte Weitergabe oder unberechtigten Zugriff zu schützen. Wir haben Sicherheitsstandards implementiert, um die uns bereitgestellten personenbezogenen Informationen durch branchenübliche Standards und Technologien zu schützen. Wir überprüfen regelmäßig unser System hinsichtlich potenzieller Schwachstellen und Angriffe und nutzen dabei ein auf Systemebene zugriffsgeschütztes Datenzentrum, um die von Ihnen auf unseren Servern gespeicherten Daten zu schützen. Da das Internet allerdings keine hundertprozentig sichere Umgebung ist, können wir für die Sicherheit der Daten, die Sie über das Internet an uns übertragen, keine Gewährleistung oder Haftung übernehmen. Es gibt keine Garantie dafür, dass nicht missbräuchlich auf Informationen zugegriffen wird oder dass Informationen nicht offengelegt, geändert oder infolge der Durchbrechung unserer physischen, technischen und organisatorischen Sicherheitsvorkehrungen zerstört werden.

EINBINDUNG VON DIENSTEN UND INHALTEN DRITTER
Es kann vorkommen, dass innerhalb unseres Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als “Dritt-Anbieter”) die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit uns dies bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

„COOKIE“–INFORMATIONEN, DIE AUTOMATISCH AUF Ihrem RECHNER ABGELEGT WERDEN
Wenn Sie unsere Websiten besuchen, kann es sein, dass wir Informationen in Form eines „Cookies“ (d.h. einer kleinen Datei) auf Ihrem Computer ablegen. Cookies erlauben es uns beispielsweise, eine Website Ihren Interessen anzupassen. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies hingegen verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder auch unseren Partnerunternehmen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und somit einzeln über deren Annahme entscheiden. Auch die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder ein genereller ausschluss ist ggf. in den Webbrowsern konfigurierbar. Wenn Sie nicht wollen, dass wir Ihren Computer wiedererkennen, müssen Sie Ihren Internet-Browser bitte so konfigurieren, dass er Cookies nach der Sitzung löscht, alle Cookies blockiert oder Sie warnt, bevor ein Cookie gespeichert wird. Die Hilfe-Funktion der meisten Webbrowser erklärt die Konfiguration.

NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG DURCH COOKIES
GOOGLE (UNIVERSAL) ANALYTICS ZUR WEBANALYSE
Unsere Website benutzt Google (Universal) Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (www.google.de). Google (Universal) Analytics verwendet Methoden, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Dich ermöglicht, wie zum Beispiel sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird dabei die IP-Adresse vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Alternativ zum Browser-Plugin können Sie diesen Link klicken, um die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt. Löschten Sie Ihre Cookies, müssen Sie den Link erneut klicken.

GOOGLE RECAPTCHA
Um Eingabeformulare auf unserer Seite zu schützen, setzen wir den Dienst „reCAPTCHA“ des Unternehmens Google Inc. ein. Durch den Einsatz dieses Dienstes kann unterschieden werden, ob die entsprechende Eingabe menschlicher Herkunft ist oder durch automatisierte maschinelle Verarbeitung missbräuchlich erfolgt. Die im Rahmen von „reCAPTCHA“ übermittelte IP-Adresse und ggfs. weitere von Google erhobene Daten werden an Google übermittelt und unterliegen den Nutzungsbedingungen von Google: https://www.google.com­/­intl/de/policies/privacy/. Durch die Nutzung von reCAPTCHA erklären Sie sich damit einverstanden.

FACEBOOK PLUGIN
Auf unserer Website werden evtl. sogenannte Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes Facebook verwendet, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“) betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Facebook-Logo oder dem Zusatz „Soziales Plug-in von Facebook“ bzw. „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Facebook Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: http://developers.facebook.com/plugins
Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts mit einem solches Plugin aufrufen, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook her. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Profil besitzt oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Informationen (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Profil unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Facebook-Profil veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php
Wenn Sie nicht wollen, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Facebook-Profil zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen. Sie können das Laden der Facebook Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z.B. mit dem „Facebook Blocker“ (http://webgraph.com/resources/facebookblocker/) oder dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/).

YOUTUBE VIDEO PLUGIN
Auf dieser Webseite werden Inhalte dritter Anbieter eingebunden. Diese Inhalte werden von Google Inc zur Verfügung gestellt („Anbieter“). YouTube wird betrieben von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Bei Videos von YouTube, die auf unserer Seite eingebunden sind, ist die erweiterte Datenschutzeinstellung aktiviert. Das bedeutet, dass keine Informationen von Webseitenbesuchern bei YouTube erhoben und gespeichert werden, es sei denn, diese spielen das Video ab. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google: http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html.

LINKS ZU ANDEREN WEBSITES
Die Website der Airflow Lufttechnik GmbH enthält Links zu anderen Websites. Die Airflow Lufttechnik GmbH ist für die Datenschutz-Policies oder den Inhalt dieser anderen Websites nicht verantwortlich.

IHRE EINWILLING/WIDERRUF/AUSKUNFT
Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir diese auf Ihre entsprechende Weisung löschen, oder die notwendigen Korrekturen vornehmen (soweit dies nach dem geltendem Recht möglich ist). Daten für Abrechnungs- und buchhalterische Zwecke sind von einer Kündigung/einem Widerruf bzw. von einer Löschung jedoch nicht berührt. Auf ausdrücklichen Wunsch erhalten Sie natürlich unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben.

DIE SPEICHERDAUER
Personenbezogene Daten, die uns mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Soweit gesetzliche, insbesondere handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Speicherdauer zu bestimmten Daten bis zu 10 Jahre betragen. Ansonsten werden die Daten automatisch vom Server gelöscht.

ÄNDERUNG DIESER DATENSCHUTZHINWEISE
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzhinweise zu ändern. Änderungen geben wir rechtzeitig auf unserer Website bekannt. Wir empfehlen Ihnen, die Website regelmäßig aufzurufen, um Sie über den aktuellen Stand der Datenschutzhinweise zu informieren. Soweit eine bestimmte Art der Datenverwendung von Ihrer Einwilligung abhängig ist und sich eine Änderung dieser Datenschutzhinweise auf die betreffende Datenverwendung auswirkt, werden wir – soweit gesetzlich erforderlich – bei solchen Änderungen erneut Ihre Zustimmung einholen.